GESCHMACK VERBINDET

Der CHERNE in Gebenstorf verbindet gehobene Küche mit einem sozialen Arbeitskonzept.

Über Mittag servieren wir preiswerte klassische Gerichte und eine vegetarische Variante. Am Abend geniessen Sie das Menü mit bis zu sechs Gängen – mal verspielt, mal klassisch. Die kleine à la Carte bietet für alle etwas.

KULINARISCHES TRIO

Für alle Geschmäcker etwas: Unser Restaurant, der hochwertige Delikatessen-Shop und das zugehörige Bistro ergänzen sich einzigartig.

Bei der Inneneinrichtung wurden Jugendstil-Elemente mit modernen Designs kombiniert. Das Ambiente lädt zum Verweilen ein.

Unser Menüs sind ein Erlebnis.
Der Geschmack bleibt in Erinnerung.

«Mein Anspruch ist es, geschmacklich einen Schritt weiter zu gehen. Einzigartig und wiedererkennbar soll es sein. Dafür muss man seine Zutaten kennen.»
Adrian Amrhein

Adrian zog es nach der Lehre im Aargau in die Berge: die letzten Jahre arbeitete er als Küchenchef im GLOW by Armin Amrein in Davos.

Saisonal & Hausgemacht

Unsere Speisekarte ist der Saison angepasst und wechselt auch mit ihnen. Ebenso beziehen wir vieles aus der Region. Hausgemachte Produkte gehören zum Konzept.

 

«Wir wollen den Gästen ein Erlebnis bieten, welches man weiterempfiehlt. Der soziale Aspekt rundet das Konzept ab.»
Marcel Steiner

WIR SETZEN AUF EINE GUTE PORTION INNOVATION.

ARBEIT UND INTEGRATION

Das soziale Unternehmen TRINAMO AG ist seit dem Umbau die Trägerin des CHERNE und fördert mithilfe der Gemeinde den Zusammenhalt im Dorf.

Bei warmem Wetter bedienen wir Sie auch draussen vor dem Restaurant auf dem Gebenstorfer Marktplatz

cherne outside